page contents
thailändisch asiatisch Kochen ✓ Reisen ✓ Shopping ✓ mit Norbi Thai, dem Farang in Thailand

 Thai Suppe - Tom Ka Gai Maprao On

Tom Ka Gai Mapao On

Die weltberühmte Thai Kokos Suppe Tom Ka Gai. Heute als Maprao On,  was so viel bedeutet wie, "in junger Kokosnuss", ist auch was fürs Auge.

Einkaufsliste / Zutaten  - Tom Ka Gai Maprao On

  •  200 gr. Hähnchenbrust
  •  2 frische, junge Kokosnüsse
  • 4 rote Vogelaugen Chili
  •  250 ml. Kokosmilch
  •  ein 1 cm Stück Thai Ingwer - Galgant
  • 2 Limetten  Manao
  • 2 Zitronengras Stängel  Takrai
  • 6 Kaffir Limetten Blätter  Bai Makrut
  • 2 EL Fisch Sauce
  • eine Prise Salz
Zutaten Tom Ka Gai

Vorbereitung:

Das Hähnchen Fleisch waschen, trocknen und in etwa 0,5 cm dicke, mundgerechte Streifen schneiden.

Thai Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Kaffir Limetten Blätter waschen, trocknen, in zwei Hälften teilen und dabei den Strunk samt Steg entfernen.

Vom Zitronengras das Wurzelende und das Grün abschneiden, in etwa 5 cm lange Stücke teilen und ein wenig zerquetschen.

Chilis waschen, den Stiel entfernen und schräg, der Länge nach durchschneiden.

Limetten vierteln und entkernen.

Die Kokosnuss vorsichtig "enthaupten", und den Saft abgießen.

Zubereitung:

in einem Topf die Kokosmilch mir einer Prise Salz, Zitronengras, Chili und dem Ingwer aufkochen.

Das Hähnchen Fleisch dazugeben, und bei mittlerer Temperatur 5 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss noch die Kaffir Limetten Blätter zur Suppe geben und mit 2 EL Fisch Sauce und dem Saft den Limetten abschmecken und nochmal 2 Minuten weiter köcheln lassen.

Tom Ka Gai koecheln
Tom Ka Gai kochen

Nun noch die Suppe in die Kokosnuss Schalen füllen und genießen.

Hast Du keine frischen, jungen Kokosnüsse bekommen, dann füll die Suppe in eine Schüssel, dann hast Du anstatt Tom Ka Gai Maprao On, halt "nur" Tom Ka Gai, schmeckt deswegen auch nicht anders, schaut halt dann nicht ganz so toll aus ;-)

Tom Ka Gai

Guten Appetit!

das könnte Dich auch interessieren....

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!