page contents
thailändisch asiatisch Kochen ✓ Reisen ✓ Shopping ✓ mit Norbi Thai, dem Farang in Thailand
norbithai
by norbithai

Thai Rezept - Gai Pad Khing

Gai Pad Khing

Gai Pad Khing, Ingwer Huhn mit Cashewnüssen ist ein bei Thailand Urlaubern äußerst beliebtes Gericht. Ein leichtes, schnell zubereitetes Thai Gericht, das auch Du mal probieren solltest….

Einkaufsliste / Zutaten für Gai Pad Khing

 

  • 200 gr Hähnchenbrustfilet
  • 50 gr Cashewnüsse
  • ein ca. 3 cm Stück Ingwer
  • 2 mittlere Tomaten 
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 Champignons oder besser Mu Er Pilze
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Austern Sauce
  • 1 EL Fisch Sauce
  • 1 EL Soja Sauce
  • Speiseöl

 

Zutaten Gai Pad Khing

Vorbereitung:

Wenn Du getrocknete Mu-Err Pilze aus dem Asia Laden hast, Diese erst mal für 30 Minuten im heißen Wasser  quellen lassen. Aber Champignons tuns auch. Ich hab dieses Mal sogenannte Strohpilze verwendet.


Cashewnüsse ohne Öl separat unter ständigen Wenden goldgelb rösten. Bitte nicht zu heiß, sonst hast Du sehr schnell schwarze Cashewnüsse.


Den geschälten Ingwer in etwa 3 mm feine Streifen schneiden. Die Pilze und Tomaten vierteln und die Frühlingszwiebeln in 3 cm Abschnitte schneiden.

Die Hühnerbrust wie immer in mundgerechte Stückchen schneiden. Den Knoblauch fein  hacken. Die Hähnchen Stücke in eine kleine Schüssel, zusammen mit dem Knoblauch und der Sojasauce geben, gut verrühren und ein wenig ziehen lassen.

Gai Pad Khing zubereiten

Zubereitung:

Nun  die Hähnchenstücke mit samt der "Marinade" 3 - max. 5 Minuten in Öl scharf anbraten. 
Dann nach und nach zuerst den Ingwer, Nüsse, die Pilze und als letztes die Tomaten und Frühlingszwiebeln dazugeben. Unter ständigen wenden noch 2 Minuten bei nicht zu hoher Hitze weiter braten. 
Zum Schluss das Gai Pad Khing, mit Fisch- und Austern Sauce sowie ein wenig Zucker  abschmecken und gut durchrühren.

Wer möchte kann mit etwas Chili nachwürzen.

Dazu wird gekochter Thai Reis gereicht.

Gai-Pad-Khing-fertig

Guten Appetit!

das könnte Dich auch interessieren....

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!