page contents
thailändisch asiatisch Kochen ✓ Reisen ✓ Shopping ✓ mit Norbi Thai, dem Farang in Thailand
norbithai
by norbithai

Pat Thai Gung

gebratene Reisnudeln mit Garnelen

PatTaiGung - Gebratene Nudel mit Garnelen

Auch Pat Thai Gung zählt zu den bekanntesten  Gerichte der thailändischen Küche und ist bei Einheimischen und Urlaubern gleichermaßen beliebt.

Einkaufsliste für 2++ Portionen

  • ca. 200gr. Reisnudeln
  • ca. 100gr. Soja Tofu
  • 3 Eier
  • 8 große Garnelen
  • 3 Schalotten
  • süssen Rettich
  • Thai Schnittlauch
  • Sprossen
  • Erdnüsse
  • Tamarinden Paste
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Chili Pulver, Sojasoße
Pat-Tai-Gung-Zutaten

Vorbereitung

  • Die säuerliche Tamarinden Paste in Wasser aufweichen lassen und abseihern, kurz aufkochen, mit Rohr- Rohzucker, Salz und Pfeffer abschmecken bis es nicht mehr zu säuerlich schmeckt….
  • Tofu in kleine Stücke schneiden
  • Schalotten schälen und in Streifen schneiden
  • Schnittlauch auf ca. 4 cm lange schnipseln
  • Erdnüsse im Mörser grob zerkleinern
  • Garnelen / Shrimps waschen und putzen
tamarinden paste

Kochvorgang

zuerst die Schalotten langsam leicht knusprig anrösten und die Hälfte für später aufheben! Jetzt der Reihe nach Tofu, Rettich und Shrimps in den Wok geben und ganz kurz anbraten, etwas Platz im Wok schaffen und aus den Eiern Rührei machen. Nudel, Rührei und das Chili Pulver zugeben, ständig wenden. Darauf achten das die Garnelen nicht hart und trocken werden. Mit der Tamarinden Soße und einen Schuss Soja Sauce ablöschen. Nach ca. 3 Minuten sollten die Nudeln einen guten „Biss“ haben. Nun noch etwa die Hälfte vom Schnittlauch untermischen und es ist fertig zum Anrichten. Nun noch den Rest der Schalotten und Schnittlauch mit etwas von den zerkleinerten Erdnüssen oben drauf verteilen. Sprossen Nüssen und Chili in Schlüsselchen beistellen, so kann sich jeder selbst nach Belieben bedienen…..

Pat-Tai-Gung gebratene Nudeln mit Reis

 

Guten Hunger......

das könnte Dich auch interessieren....

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!