page contents
thailändisch asiatisch Kochen ✓ Reisen ✓ Shopping ✓ mit Norbi Thai, dem Farang in Thailand
Tempel in Thailand, meine Nummer 1
norbithai
by norbithai

Tempel in Thailand

...... gibt es zu tausenden, ob hunderte von Jahren alt oder erst vor kurzem fertiggestellt..., alle haben sie ihren Charme und Geschichte!

Welche nun die schönsten sind, und welche man unbedingt besichtigen sollte, dass ist Geschmackssache. Jeder hat da so seine Vorlieben!

Sicher sind die Bekanntesten und meist Besuchten,

  • der Tempel im Königlichen Palast in Bangkok Wat Phra Kaeo
  • Die Tempelanlage Wat Phra Si Sanphet in Ayutthaya
  • Die Tempelanlage Wat Rong Khun in Chiang Rai

wobei ich gestehen muss, nach all den Jahren die ich nun schon in Thailand bin, habe ich sie alle drei noch nicht besichtigt... liegt aber auch daran, das ich überwiegend in Phuket lebe, und dies alles nicht so mal schnell an einem Sonntag zu schaffen ist....

Natürlich war ich schon dutzende Male in Bangkok, und durch Ayutthaya bin ich zwei Mal durchgefahren, aber immer zur falschen Zeit wie es scheint. Denn ich hasse es in einem überlaufenen Tempel, und überhaupt, umhergeschoben zu werden. Wenn ich dann schon sehe, es ist total überlaufen, lasse ich es lieber sein. Und die paar Tage die ich in Chiang Mai verbringen durfte, schienen mir einfach zu wenig, um auch noch nach Chiang Rai zu fahren :cry:

So kommt es, dass meine persönlichen top 5, von unzähligen Tempel in Thailand, die ich schon ein oder mehrmals besuchen durfte, nicht zu diesen Attraktionen gehören!

Big Buddha auf Phuket,

  ist der von mir meistbesuchte Tempel in Thailand.

Ok, viele von Euch werden sich jetzt fragen, ist der nicht überlaufen? Ist er auch, meistens. Aber wenn man über 2 Jahre nur etwa 3 KM davon entfernt gewohnt hat, dann weiß man wann es ruhiger zugeht : )

Der Big Buddha von Phuket

zählt zu den neueren Tempelanlagen, und ist immer noch nicht ganz fertiggestellt. Aber wenn Du mal auf Phuket bist, solltest Du ihn dir nicht entgehen lassen, schon wegen der grandiosen Aussicht. 360° Rundumblick! Wenn das Wetter passt kannst Du die Phi Phi Inseln ganz klar sehen.

Tiger Cave Tempel, Wat Tham Suea

Der Tiger Cave Tempel in Krabi

ist ein weiteres Highlight auf meiner Top 5 Liste. Ja auch ein „Touri Tempel“ mit unzähligen Besuchern, aber mit seinen 1237 Stufen bis zum Gipfel, eine echte sportliche Herausforderung, so dass man, vorausgesetzt man schafft es auch bis ganz rauf, sich den ebenfalls grandiosen Ausblick nur mit eine Hand voll Gipfelstürmer teilen muss.

Wat Tham Suwan Khuha

diesmal nicht mit toller Aussicht, aber dafür in einer Höhle. Wenn man von Phuket aus kommt geht es kurz vor Phang Nga mal links, ziemlich versteckt, in einen kleinen Weg rein. Da diese Gegend nicht gerade von Touristen überflutet ist, und auch nur wenige Tour Anbieter diesen Tempel ansteuern, ist er selten zu überlaufen.

Wat Tham Suwan Khuha in Phang Nga

dieser schöner kleine, etwas abgelegener Tempel in einer Höhle hat für mich eine besondere Athmosphäre....

Prang Sam Yot

Prang Sam Yot

der Khmer temple in Lopburi , in der Provinz Burriran, ist ein noch relativ gut erhaltener, von unzähligen Khmer Tempel, die es im Esan gibt.

Phra Maha Chedi Chai Mongkol

zählt für mich zu einer der schönsten Anlagen die ich bis jetzt gesehen habe, nicht nur wegen der Aussicht…. Und ist auch so gut wie nie überlaufen, liegt wohl daran dass sie mitten im Esan in der Provinz Roi Et liegt. Kurios daran ist die Zahl 101. Die Anlage befindet sich auf einem 101 Rai großem Areal und ist 101 Meter breit, 101 Meter lang, und Ihr erratet es wohl schon, 101 Meter hoch…

Phra Maha Chedi Chai Mongkol

... meine absolute Nummer 1, super schön!

.... und welcher Tempel in Thailand ist Dein Favorit?

das könnte Dich auch interessieren....

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!