page contents
thailändisch asiatisch Kochen ✓ Reisen ✓ Shopping ✓ mit Norbi Thai, dem Farang in Thailand
norbithai
by norbithai

Khao Kua - gerösteter gemahlener Reis

Khao Kua

Khao Kua - gerösteter und gemahlener Reis ist eine Gewürz Zutat für viele Thai Gerichte.

Wenn Du oft Thai - / asiatisch kochst, brauchst Du Ihn sicher immer wieder, und vor allem, frisch zubereitet hat er ein einzigartiges Aroma!

Du kannst Khao Kua ganz leicht selbst herstellen.....

Einkaufsliste für  Khao Kua 

 

  • Reis, am besten Khao Niao, den Klebreis...
Reis für Khao Kua

mehr brauchst Du nicht..., und wenn mal kein Klebreis im Haus ist, geht zur Not auch "normaler" Reis ;-)

Zubereitung

In einer Pfanne ohne Öl den Reis langsam rösten, bis er eine schöne goldbraune Farbe hat.

Wenn er erst mal gelblich ist, heißt es höllisch aufpassen, dass er auch ja nicht anbrennt, und steinhart wird!

Khao Kua rösten

Laß den Reis erst etwas abkühlen, denn er muß  noch zerkleinert / gemahlen werden!

Hier geschieht das meist im Mörser, ist aber recht anstrengend.....

Reis mahlen

happy, wer da wie ich, so einen alten, aber tollen Mixer mit allen möglichen Aufsätzen hat. Zwei, Drei mal das Knöpfchen drücken.... fertig!

Reis schräddern

Am besten Lagerst Du dein Khao Kua in einem luftdicht verschließbaren Gefäß wie zum Beispiel einem alten Marmeladenglas.

Aber mach bitte nicht zu viel davon, denn nach max. 4 Wochen hat er sein einzigartiges Aroma verloren.....

Khao Kua

viel Spass beim Ausprobieren!

das könnte Dich auch interessieren....

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!