page contents
thailändisch asiatisch Kochen ✓ Reisen ✓ Shopping ✓ mit Norbi Thai, dem Farang in Thailand
norbithai
by norbithai

Bped ob som,

Ente in Orangen Sauce

Bped ob som

Bped Ob Som, ist jetzt nicht gerade das klassische Thai Gericht, kommt eher aus der chinesischen Küche und wird auch bei uns in Europa ähnlich zubereitet. War mein Weihnachts Menü in diesem Jahr  :-)

Einkaufsliste Zutaten:

  • 2 Stück Entenbrust
  • 2 kleine Orangen
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Blumenkohl
  • bei Bedarf Salz und Pfeffer zum Nachwürzen
Bped ob som anbraten

Die Vorbereitung:

Die Orangen gut waschen, etwas Schale für die Sauce abreiben / ab raspeln und halbieren. Jeweils eine schöne Scheibe für die Garnierung abschneiden. Saft aus dem Rest pressen und in einem Glas oder Schüssel aufbewahren. Karotten in kleine "Pommes" Streifen schneiden. Blumenkohl ebenfalls klein schneiden. Den geschälten Knoblauch kleinhacken. Entenbrust waschen, gut trocknen und die Haut einschneiden.

Bped-ob

Die Zubereitung

Knoblauch in einer Pfanne mit Butter anschwitzen und die Enten Brüste langsam goldgelb von beiden Seiten braten. Nach etwa 15 Minuten die abgeriebene Orangenschale über die Ente streuen und noch einige Male wenden.

Karotten Schnipsel und Blumenkohl banchieren, sollte noch gut Biss haben.

Nach etwa 20 Minuten sollten die Ententeile durch sein, natürlich abhängig davon wie dick die Teile sind.

Die Ente aus der Pfanne nehmen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Sud in der Pfanne mit dem Orangen Saft löschen. Ergibt eine super leckere Sauce. Hier in Asien gibt man noch einen TL Glutamin rein..... muss aber nicht sein, ich bin auch kein Fan davon!

 

Bped ob mit Tom Yum Bped

Anrichten, die Orangenscheiben zur Deko nicht vergessen...

Bei uns gabs noch Tom Yum Bped dazu :-)

 

 

Lass Dir das Bped Ob Som schmecken!

das könnte Dich auch interessieren....

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!