page contents
thailändisch asiatisch Kochen ✓ Reisen ✓ Shopping ✓ mit Norbi Thai, dem Farang in Thailand
norbithai
by norbithai

asia Rezept - Süsse Sesam Kekse

chinesische Sesam Kekse

Süsse Sesam Kekse


 

eine kleine, süsse Knabberei aus China, schnell und einfach zubereitet....

Einkaufsliste - Süsse Sesam Kekse

( ca. 40 Kekse )

  • 5 großes Eiweiß
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/2-Tasse Weizenmehl
  • 1 1/2 Tassen Sesam Samen

Vorbereitung

Am besten siebst Du den Puderzucker und das Mehl erst mal, dann gibt es auch keine Klumpen ;-)

Eiweiß schlagen bis es anfängt zu schäumen. Puderzucker unterrühren bis sich der Puderzucker auflöst.

Eischaum
Teig

Nun das Pflanzenöl, die Sesam Samen und das Mehl einrühren. Es sollte eine zähflüssige Masse entstehen. Wenn es noch zu flüssig erscheint, etwas mehr Mehl unterrühren und für gute 20 Minuten ruhen lassen.

Zubereitung

Den Backofen auf 180° Celsius vorheizen. Backpapier auf dem Backblech ausbreiten, und den Teig mit einem Spritzbeutel zu etwa Ø 3 –  4 cm im Durchmasser und etwa 0,5 cm dünn auftragen.

Geht aber auch mit dem Löffel, einfach Ø 3 - 4 cm grosse Klekse mit genügend Abstand machen und ein wenig glatt streichen.

 

Sesam Kekse backen
Sesam Kekse gebacken

Nach 10 bis 15 Minuten Backzeit hast Du dann gold - gelbe und knusprig - süsse Kekse, oder Du machst sie ein bisschen mehr chrispy, dann hast Du eben ein paar leckere Sesam Chips....?

Noch auf Küchenpapier legen, und das überschüssige Öl aufsaugen und abkühlen lassen.....

 

chinesische Sesam Kekse

Guten Appetit!

das könnte Dich auch interessieren....

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!